Zum Inhalt springen

28. Juni 2021: Pressemitteilung des SPD-Ortsverein SG Aue

Kandidaten des SPD Ortsvereins Aue

In Vorbereitung auf die Kommunalwahlen im September hat der SPD-Ortsverein Aue am Donnerstag (24. Juni 2021) bei einer Mitgliederversammlung in Wieren seine Kandidatinnen und Kandidaten gekürt.

In allen Gemeinden und natürlich auch in der Samtgemeinde wird die SPD mit Kandidatinnen und Kandidaten antreten. Für die SPD werden unter anderem die Themen Kinderbetreuung, Straßenausbau und Energiewende vor Ort Schwerpunkte ihres Wahlkampfes bilden.

Dazu der Vorsitzende Herbert Rathje: "Mit den heute beschlossenen Listen haben wir ein starkes und vielfältiges Team für die kommenden Wahlen zusammengestellt. Wir haben viele neue Kandidaten gefunden, die den Generationswechsel in unseren Fraktionen gestalten werden. Gleichzeitig können wir durch erfahrene Ratsmitglieder Kontinuität in unserer Politik vor Ort garantieren."

Die SPD-Liste der Samtgemeinde wird Christine Altmann anführen. Karin Linne (Gemeinde Wrestedt), Wolfgang Brandt (Flecken Bad Bodenteich) und Annegret Szymkowiak (Gemeinde Soltendieck) nehmen jeweils den ersten Listenplatz auf den Gemeindelisten ein. Mario Steiner tritt in der Gemeinde Lüder als Einzelkandidat an.

"Wir werden in den kommenden Wochen unseren Wahlkampf beginnen und dazu bestimmte thematische Schwerpunkte herausstellen. Die SPD steht dabei für Fortschritt und Modernisierung in unseren Gemeinden und der Samtgemeinde. Wir werden den Wählerinnen und Wählern ein inhaltlich fundiertes Programm präsentieren und bieten so eine klar abgrenzbare Alternative zu den anderen Parteien und Wählergruppen an", so Herbert Rathje.

Die Kreisdelegiertenkonferenz der SPD hat zudem am 26. Juni 2021 Herbert Rathje als Kandidat auf Listenplatz eins der Liste für den Kreistag der Bereiche Suderburg, Aue und Rosche gewählt.


Kontakt / Rückfragen an Herbert Rathje

E-Mail: rathje.varbitz@t-online.de

Vorherige Meldung: Jugenddorf Wieren – Positive Lösungen zeichnen sich ab!

Alle Meldungen