Zum Inhalt springen

15. Oktober 2014: Im goldenen Herbst mit dem Rad unterwegs zwischen Vergangenheit und Zukunft

Spd-Radtour 12102014

Fast vierzig Mitgleider Freunde und Gäste aus anderen Gemeinden waren der Einladung zur diesjährigen Radtour des SPD Ortsvereins Samtgemeinde Aue an die Grillhütte nach Bomke gefolgt und wurden dafür mit goldenem Spätherbstwetter belohnt.
Bei Sonnenschein ging es von dort zunächst an die ehemalige Innerdeutsche Grenze. Dann weiter entlang des ehemaligen Grenzverlaufes über Tielitz und Flinten, wo das Gelände des Reitvereins besichtigt wurde, zurück nach Bomke.
Während der von Peter Ramünke und Herbert Rathje organisierten Radtour gab es an verschiedenen Örtlichkeiten Informationen, z.B. zum geplanten Verlauf der A39, aber auch zur Situation während der Zeit der deutschen Teilung.
Alles in allem hatten die beiden neben der sportlichen Aktivität auch ein sehr interessantes Informationpaket gepackt.
Nach der Rückkehr gab es dann in der Grillhütte in Bomke einen leckeren Imbiss vom Grill und bei kühlen Getränke fand dieser gelungene sonnige Tag dann seinen Abschluss in gemütlicher Runde.
(Andreas Dobslaw)

Vorherige Meldung: Gemeinsame Pressemitteilung von SPD, GRÜNEN und GFW zu notwendigen Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung bis 15.07.2014 – vom 19.06.2014

Nächste Meldung: Radweg B4-Stadensen - Aktueller Artikel aus "Die Zeitung -Suderburg online"

Alle Meldungen