Zum Inhalt springen
Neujahrswanderung. Foto: SPD SG Aue
-

10. Juni 2020: Neujahrswanderung 2020 - Jahresauftakt mit geschichtlichem Bezug

Die traditionelle Veranstaltung zum Jahresauftakt der SPD in der Samtgemeinde Aue fand in diesem Jahr auf dem Burggelände von Bad Bodenteich statt. Etwa 30 Mitglieder und Interessierte folgten der Einladung, um in diesem Jahr anstatt an einer Wanderung mehr über die Geschichte von Bad Bodenteich und Umgebung zu erfahren.

Den Auftakt bildete eine historische Führung in den Gebäuden der Burg, die auf die frühe Geschichte von Bad Bodenteich und vor allem auch auf die Ritter einging. Zudem wurde die Entwicklung des Dorfes bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts nachgezeichnet.

Im Anschluss gab es dann eine Führung Im Museum Deutschen Einheit, welches seit 2018 in den Gebäuden der Burg eine Heimat gefunden hat. Das Thema der Teilung und der Wiedervereinigung Deutschlands sorgte für lebhafte Diskussionen mit vielen persönlichen Erinnerungen der Teilnehmer. Bei einem kleinen Imbiss klang die Veranstaltung im Brauhaus aus.

Vorherige Meldung: Kirsten Lühmann zu Gast im Ortsverein

Nächste Meldung: Sanierung des "Bürgerpfades" zwischen Stadensen und Nettelkamp

Alle Meldungen